Klavier lernen ohne Noten

Ein weit verbreiteter Irrtum besteht darin, dass man Klavierspielen nicht ohne Notenlesen lernen kann. Viele sind frustriert über das mühsame Notenlesen lernen und die ausbleibende Spielfreude. Die gute Nachricht ist: Notenlesen muss überhaupt nicht sein! So wie man problemlos sprechen lernen kann, ohne Lesen zu können, kann man auch ein Instrument spielen lernen ohne je eine einzige Note gelesen zu haben. Viele der berühmten und bekannten Musiker können sogar selber nur schlecht oder gar nicht Noten lesen!

Musik geht über das Gehör

Gute Musik geht immer über das Gehör - das heisst ich weiss was ich spiele und bereits bevor ich es Spiele höre ich im Vornherein wie es klingen wird. Das Gehör wird durch das bewusste Anhören guter Musik trainiert sowie auch durch Versuch und Irrtum am Instrument. Beim bewussten Anhören von Musik hört man gute Beispiele, wie es toll klingen würde, beim Versuch und Irrtum bilden sich die nötigen Verknüpfungen im Gehirn zwischen den Fingern und dem Gehör.

Praxis vor Theorie

Neben dem Gehör stehen einem beim Klavierspielen lernen ohne Noten auch die musikalischen Grundlagen zur Verfügung. Es gibt in der Musik wie bei allem anderen auch Theorie und Praxis. Die harmonische Theorie oder Harmonielehre, wie man sie nennt, und die rhythmische Theorie, die Rhythmik, bilden hilfreiche Leitplanken beim experimentelen Erlernen des Klavierspielens. Dabei muss nicht sinnlos Theorie gepaukt werden, sondern die Theorie gibt ganz praktische Hilfestellungen, wie man durch weiteres Probieren und Hören schneller zum gewünschten Klang kommt. Es gilt: Die Praxis zählt, die Theorie dient nur als Leitfaden!

Zum Beispiel gibt es pro Dur- oder Moll-Tonart jeweils 7 dazugehörende Akkorde, die sogenannten ​Stufenakkorde​​. Kennt man nun die Tonart des gewünschten Songs, so lassen sich anhand der Theorie bereits die 7 dazugehörenden Akkorde herausfinden und man muss nicht nach Gehör alle möglichen Akkorde ausprobieren. Dies könnte sonst länger dauern - da gibt es doch so die eine oder andere Variante...

Mehr dazu in einer kostenlosen Probelektion.

Das freie Klavier spielen ohne Noten kann auch super mit meinem Online-Unterrichts Angebot gelernt werden: www.freiklavierspielen.com/start

 

>